"Bittersüße Fühlgedichte"

Monika Wegscheiders „Bittersüße Fühlgedichte“ sind mit
Worten gemalte Bilder, die die Seele zu berühren vermögen.
Gefühle werden zu klingenden Worten, die sich tanzend
dem Innern des Lesers nähern. Sinnliches Denken und Fühlen,
das im scheinbaren Gegensatz zu ihrem harten Leben als
Bergbäuerin steht. Jedes Gedicht ist von der Autorin „erfühlt“.
Momentane Gefühle, spontan niedergeschrieben, um die
Stimmung einzufangen und möglichst unverfälscht
wiederzugeben. Sie liebt den Akt, den Akt des Schreibens
und gibt sich ihm bedingungslos hin. Und diese Hingabe ist
in jedem Wort spürbar. Ein Reigen der Poesie, dem man sich nicht entziehen kann ...
Außerdem enthält dieses Buch Kostproben der weiteren
Schaffensbereiche der Autorin, wie Haiku, heitere
Reimgedichte, nicht nur in Hochdeutsch, sondern auch
in Kärntner Mundart.

ISBN 390232458-9

Erschienen im Novum-Verlag, erhältlich im Buchhandel, Internetshops und bei der Autorin.

Mit Fotos von Björn Oldsen

Aus dem Buch :

Startseite

Counter